Mirco's Reiseblog


Momentan in China

  Startseite
    Ningbo A bis Z
    Zhejiang-CN
    Fujian-CN
    Hunan-CN
    Sichuan-CN
    Gansu-CN
    Qinghai-CN
    Guangdong-CN
    Shandong-CN
    Jiangsu-CN
    Henan-CN
    Hubei-CN
    Yunnan-CN
    Shanxi-CN
    Shaanxi-CN
    Guangxi-CN
    Chongqing-CN
    Shanghai-CN
    Beijing-CN
    Hong Kong
    Nordkorea
    Mongolei
    Japan
    Kambodscha
    Myanmar
    Vietnam
    Thailand
    Indonesien
    Philippinen
    Indien
    Iran
    Südafrika
    Eswatini
    Niederlande
    Frankreich
    Italien
    Vatikanstaat
    Deutschland
    Kurioses
    Kritisches
    Um die Erde
  Über...
  Archiv
  Reiseblog Info`s
  Reiseplan
  Reisestil
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Wie reich bin ich?
   Skyscanner
   Unterkunftssuche
   Weltuhr-Zeitzonen
   Ningbo - Wikipedia



Volksrepublik China Flagge Fahne GIF Animation Peoples Republic of China flag

https://myblog.de/mirco-reisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Disneyland Shanghai (23.04.018 - 24.04.2018)

Zum allerersten Mal, kam ich in den Genuss ein Disneyland besuchen zu dürfen und dies gleich zwei Tage lang. ;-)



Am Eingang werden die Gäste von einem übergroßen Blumenmeer empfangen. Obendrein, wie könnte es anders sein, natürlich auch von Mickey Maus! :-)



Das 2016 eröffnete Disneyland in Shanghai, ist der Neuste von weltweit sechs Disney-Themenparks. Mich interessierten vor allem die bei Jung und Alt bekannten Kultfiguren...



...und Goofy war auch da. :-)



An meinem ersten Tag im Park, hatte ich wenig Glück mit dem Wetter. Es regnete eigentlich nur einmal und dies den ganzen Tag. So boten sich natürlich vorzugsweise die verschiedenen Indoor-Shows für einen Besuch an. Ich genoss eine spektakuläre Aufführung zum Klassiker „Tarzan“...



...vermutlich hätte Johnny Weissmüller ebenfalls applaudiert. ;-)



Auch eine mit Spezialeffekten aufgepeppte Bootsfahrt zum Kinoerfolg „Fluch der der Karibik“ hat mich durchaus beeindruckt. Leider können viele Meisterleistungen der Animation nicht bildlich erfasst werden, deshalb gibt es hiervon nur das Reklameschild. ;-)



Den einen oder anderen Schnappschuss konnte ich jedoch setzen, wie hier bei einer Aufführung verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm...



...dargeboten im eigens dafür gebauten, ultimativen Märchenschloss. :-)



Am meinem zweiten Tag im Park, hatte der Wettergott ein Einsehen, so widmete ich mich den zahlreichen Fahrgeschäften. Zuerst allerdings begegneten mir wieder alte Bekannte :-)



Eine feuchtfröhliche Fahrt mit einer Wildwasserbahn durfte nicht fehlen. Frei nach dem Motto, werde nass und genieße es. :-)



Höhepunkt des Parks ist sicherlich eine Achterbahn zum Spielfilm „Tron“.



Eine perfekt inszenierte Lightshow geleitet die Besucher durch ein Labyrinth an Gängen...



...bis sie schließlich, fest auf ein Motorrad geschnallt, mit Hochgeschwindigkeit durch den Parcours geschossen werden.



Macht schon Spaß! Vor allem der Start verleiht einem einen Adrenalinschub der besonderen Art. :-)



Ich habe bereits des Öfteren, die kindliche Mentalität der Chinesen angesprochen. Bedenkt man diesen Aspekt verwundert es nicht, dass Disneyland Shanghai mit über 12 Millionen Besucher im Jahr eine Erfolgsstory wurde. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Freizeitparks. Jedoch muss ich zugeben, der für mich vermutlich einmalige Besuch in einem Disneyland, hat mir mehr Freude bereitet als vorab gedacht. :-)))
2.5.18 10:16
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (2.5.18 15:11)
Hallo Mirco,

die Chinesen scheinen ja wirklich keine "Berührungsängste" zu kennen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, daß die meisten von ihnen, so wie ich, viele der Donald Duck- und Mickey Mouse-Heftchen gelesen haben. Der alte Mao Tse-tung würde sich im Grabe umdrehen. ;-)

Aber es geht ja im Vergnügungspark nicht um "Comics". Meine "Achterbahn-Erlebnisse" haben sich nach der ersten und letzten Fahrt für immer erledigt. Da würde ich lieber zehn Hamburger auf einmal essen! :-))

Im Fazit würde ich Dir zustimmen. Sicher ist manches interessant und beeindruckend, aber man muß den ganzen "Rummel" nicht mögen. Doch ich verstehe natürlich, daß Du erst mal gucken willst, um dann auch mitreden zu können.

Die Fotos hast Du wie immer gut hinbekommen! Und daß Du den alten Olympiasieger und Tarzandarsteller Johnny Weissmüller kennst, erfordert meinen Respekt! ;-)


Marie / Website (4.5.18 19:05)
Hallo Mirco,

ich bin ebenfalls kein Fan von Freizeitparks. Warum sollte ich mir, für viel Geld, freiwillig schlecht machen? ;-) Natürlich war ich auch schon in dem einen oder anderen Park, letztmalig vor zwei Jahren, noch mit meinem Bruder und den Kindern. Da habe ich allerdings entschieden, nie, nie wieder. Es gibt schönere Dinge für mich, denen ich mich widmen sollte. ;-) Und diese Fahrgeschäfte, für solche Dinge bin ich wohl einfach nicht mehr geeignet. "time over" würde ich da sagen.

Ich war mal im Disneyland Paris. Ist allerdings auch schon viele Jahre her. Wenn ich mir Deine Bilder betrachte, ist da natürlich vieles ähnlich und es wird sich wohl auch nicht allzuviel unterscheiden, außer eben ein paar landesübliche "Zusätze". ;-)

Aber ich denke auch, wenn man mal die Möglichkeit hat, einen Disneypark zu besuchen, warum eigentlich nicht? Aber einmal reicht dann sicherlich auch. ;-)

Wenn Dir Tarzan gefallen hat, empfehle ich Dir das Musical in Hamburg dazu. Solltest Du mal Zeit haben und ganz zufällig in Deutschland sein, wäre dies sicherlich eine überlegenswerte Option. Es lohnt sich! ;-)

Liebe Grüße, Marie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung