Mirco's Reiseblog


Momentan in China

  Startseite
    Ningbo A bis Z
    Zhejiang-CN
    Fujian-CN
    Hunan-CN
    Sichuan-CN
    Gansu-CN
    Qinghai-CN
    Guangdong-CN
    Shandong-CN
    Jiangsu-CN
    Henan-CN
    Hubei-CN
    Yunnan-CN
    Shanxi-CN
    Shaanxi-CN
    Guangxi-CN
    Chongqing-CN
    Shanghai-CN
    Beijing-CN
    Hong Kong
    Nordkorea
    Mongolei
    Japan
    Kambodscha
    Myanmar
    Vietnam
    Thailand
    Indonesien
    Philippinen
    Indien
    Iran
    Südafrika
    Eswatini
    Niederlande
    Frankreich
    Italien
    Vatikanstaat
    Deutschland
    Kurioses
    Kritisches
    Um die Erde
  Über...
  Archiv
  Reiseblog Info`s
  Reiseplan
  Reisestil
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Wie reich bin ich?
   Skyscanner
   Unterkunftssuche
   Weltuhr-Zeitzonen
   Ningbo - Wikipedia



Volksrepublik China Flagge Fahne GIF Animation Peoples Republic of China flag

https://myblog.de/mirco-reisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neues aus Guangzhou (26.09.2018 - 27.09.2018)

Guangzhou, die Provinzhauptstadt von Guangdong, zählt zu den Städten in China, welche ich am öftesten besucht habe...



...trotzdem bin ich dort auf meiner „will ich unbedingt noch sehen Liste“, längst nicht am Ende angekommen. Diesmal war meine Zeit etwas begrenzt, jedoch ausreichend mir die Liede Brücke etwas genauer anzusehen.



Sie verbindet die Stadtteile Tianhe und Haizhu miteinander. Die gigantische Brücke hat eine Länge von gut vier Kilometern.



Sie überspannt den Perlfluss...



...in direkter Nähe zum Canton Tower.



Über dieses Bauwerk habe ich bereits detailliert berichtet...



...einfach unter der Kategorie „Guangdong“ etwas herumstöbern. ;-)



Tags darauf hatte ich die Gelegenheit ein ganz besonderes Wahrzeichen zu bewundern. Ganz im Süden der Metropole befindet sich der Guangzhou Circle...



...es handelt sich dabei um den Hauptsitz der Hongda Xingye Group. Die Firma, ist der größte Hersteller von Kunststoffgranulat weltweit.



Das unglaubliche Bauwerk ist 133 Meter hoch und verfügt über 85.000 m² Bürofläche. Was das Gebäude genau darstellt ist nicht geklärt. Nach meiner Ansicht, kommt es einer alten chinesischen Münze optisch sehr nahe. Auf jeden Fall, ist es eines der interessantesten Gebäude, die ich bislang gesehen habe. :-)



Anschließend ging es für mich schnell zurück nach Ningbo, denn es stand eine Urlaubswoche an. Ein Bericht dazu folgt in Bälde. ;-)
23.10.18 06:28
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (23.10.18 08:26)
Hallo Mirco,

beim Betrachten der drei "Bauwerke", die Du auf Deinen gelungenen Fotos zeigst, will bei mir nur Begeisterung aufkommen. Lese ich dann im Internet nach, "erfahre" ich, daß der "Guangzhou Circle" teilweise als "häßlich" bezeichnet wird.

Ich denke, man kann die "Bauwut" in China grundsätzlich kritisieren, doch einzelne Objekte, noch dazu derart außergewöhnliche, als "häßlich" zu bezeichnen, zeugt von mangelnder Phantasie. Als "Kunstwerk" bekommt dieser Bau von mir eine "glatte Eins" - ganz egal, ob nun einer Münze oder einer Jadescheibe nachempfunden!

Auch die Gegensätzlichkeit erfreut das Auge des Betrachters. Hier der braune, erdige Rundbau, dort der farbenfrohe, himmelwärts strebende, schlanke Turm und als verbindendes Element eine langgezogene Brücke. Das läßt ja beinahe ein "Konzept" vermuten... ;-)

Ich selbst habe nachts noch nicht viel fotografiert, vor allem keine hell beleuchteten Millionenstädte. Wie gesagt: Tolle Fotos!


(23.10.18 18:10)
merry-n
Respekt! Das sind fantastische Aufnahmen von nicht minder fantastischen Bauwerken. Wobei mir der filigrane Turm am besten gefällt. Die Brücke ist die optimale Ergänzung dazu. Über die Schönheit der "Scheibe" lässt sich gewiss streiten, aber mutig und außergewöhnlich ist das Bauwerk auf jeden Fall.
PS: Ich bin schon enorm gespannt auf "dein" Bali und vor allem auf deine Fotos. Wahrscheinlich wirst du ja auch einige der Orte besuchen, die ich auf meinen diversen Ausflügen gesehen habe, Bali ist ja relativ überschaubar!
Ich wünsche dir eine tolle Reise!
Liebe Grüße!


Marie / Website (24.10.18 12:38)
Lieber Mirco,

so wie vermutet, bist Du ja nun gerade wieder mitten im Reisefieber. ;-)
Tolle Bilder, sehr anschaulich, obwohl ich selbst nicht der größte Fan solcher Metropolen bin. Aber anschauen würde ich es mir auf jeden Fall auch mal, sollte es sich mal ergeben.

Brücken faszinieren mich, obwohl da wohl immer eine gewisse Gefahr "mit schwebt". Gestern Abend vor dem Einschlafen habe ich noch einen Bericht über die längste Meeresbrücke der Welt gelesen. Diese wurde wohl gerade zwischen Hongkong und dem Festland eingeweiht. Das ist schon ein mächtiges Ding, lässt hoffen das alles auch so gut und beständig funktionieren wird.

Der "Riesendonut" ist schon ein beeindruckendes Monument. Irgendwie schaut es aus als wäre es aus einer fremden Galaxie versehentlich dorthin geplumpst....Der Phantasie sind da wohl wirklich keine Grenzen gesetzt.

Viele liebe Grüße, Marie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung